Juli 13

Ist Videomarketing messbar?

­čôŐ Wie kann ich den Erfolg einer Werbekampagne absch├Ątzen? 

Produziere ich nicht nur ein Video und muss dann darauf hoffen, dass es von meiner Zielgruppe gesehen wird? H├Ąufig denken Kunden, dass ein Video lediglich so etwas wie eine digitale Botschaft ist, dabei kann es als messerscharfes Marketing-Tool eingesetzt werden, denn Videomarketing l├Ąsst sich super nach einer hohen Anzahl von verschiedenen Kennzahlen auswerten und als universelles Werkzeug verwenden.

Wozu ├╝berhaupt so viel Aufwand?

Um zu verstehen wie das funktioniert m├╝ssen wir uns aber zuerst mit der Funktionalit├Ąten (und unschlagbaren Vorteilen) von Videomarketing besch├Ąftigen.

Es gibt grundlegend 3 Faktoren, die uns in unserem Marketing interessieren:

1. Die Impressionen / die Reichweite

Eine Impression, bzw. die Reichweite beschreibt die Anzahl an Ausspielungen, also wie oft deine Werbeanzeige gesehen wurde. bei einer Zeitschrift w├Ąre dies z.B. die Auflage.

2. Die ├ľffnungsrate / ├ľffnungszahlen

Wie viele Personen sehen sich die Werbeanzeige tats├Ąchlich an. Das ist z.B. ein Wert, der bei analogen Ma├čnahmen, wie Zeitungswerbung oder Plakaten, nicht nachvollzogen werden kann.


3. Conversions / Handlungen

Wie viele Personen f├╝hren eine bestimmte Handlung aus, nachdem Sie die Werbeanzeige gesehen haben? Dabei ist es v├Âllig egal, welche Handlung. Sei es ein Klick auf die Website, der Aufruf deines Kontaktformulars, oder dem Ausf├╝llen deines Kontaktformulars.


Was davon kann ich mit Video nun messen?

Grunds├Ątzlich alles. Und nicht nur das.

Im Gegensatz zu analogen Ma├čnahmen, Googles AdWords oder einfachen Bildern sind die Daten sogar deutlich vielschichtiger. Warum? Videomarketing besitzt, neben der Informationen zu Conversions und Impressionen vor allem bei der ├ľffnungsrate eine zus├Ątzliche Variable, die erfasst werden kann: Die Wiedergabezeit.

So ist es m├Âglich zu erfassen wie viele Zuschauer deine Videoanzeigen 3-, 10- oder 15-Sekunden lang abgespielt oder das Video zu 25, 30, 50, 75, 95 oder 100% angesehen haben.

Und was fange ich damit an?

Es ist m├Âglich die Personen, die 25% deiner Anzeige angesehen haben erneut anzusprechen und nicht nur das. Du kannst sogar unterscheiden zwischen Personen, die 25 und 75% deiner Videos angesehen haben und Ihnen unterschiedlichen Content zuspielen.


Du wei├čt also immer genau was deine Zielgruppe gesehen hat und wo sie potenziell ausgestiegen ist, um Ihnen genau die Art von Informationen und Content zuzuf├╝hren, der Sie dazu bringt dir wieder Ihre Aufmerksamkeit zu schenken und deine Vertriebsziele zu erf├╝llen.


├ťberzeugt? - Unser Angebot

Wenn dich dieser Artikel neugierig gemacht hat welches Potenzial im Bereich Videomarketing sich auch f├╝r dein Unternehmen nutzen l├Ąsst lass uns gerne gemeinsam unverbindlich dar├╝ber sprechen.

In einem 60-min├╝tigen Gespr├Ąch gehen wir m├Âgliche Kennzahlen und Zielgruppen f├╝r deine Firma durch und sehen uns an wie Du deine Vertriebsziele erreichen kannst.

Klicke dazu einfach auf den Button.

Liebe Gr├╝├če
Dein Julian
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

49% schnelleres Umsatzwachstum durch Videomarketing

Wir erzeugen f├╝r Unternehmen und Selbstst├Ąndige Resultate durch agiles Videomarketing, damit sich jeder einzelne Cent in ihrem Marketing rentiert.

  • Schon bei der Planung die Rentabilit├Ąt der notwendigen Ausgaben erfassen
  • Eine M├Âglichkeit sich von der Konkurrenz abzuheben
  • Ein Konzept individuell f├╝r Dich zugeschnitten, komplett kostenlos und unverbindlich.
  • Von Ma├čnahmen zu profitieren, die sonst nur Gro├čkonzernen vorbehalten ist

kostenlos & unverbindlich